Hauptstadt Escort Berlin

Sex-Lexikon
zurück

Analsex

Beim Analsex, welcher auch als Pedicato bezeichnet wird, wird der erigierte männliche Penis in den After der Frau oder des gleichgeschlechtlichen Partners eingeführt. Der Anus ist eine der zahlreichen erogenen Zonen des Menschen. Da der Anus natürlicherweise über keine eigene Feuchtigkeit verfügt, sollte vor dem Eindringen des Penis mit Massageöl oder Gleitgel präpariert werden, damit das Eindringen erleichtert wird und mit keinen Schmerzen für den passiven Partner verbunden ist. Durch …
mehr lesen

Anilingus

Beim Anilingus handelt es sich um eine Stimulation des Afters durch Zungenspiele und das Ablecken. Der Anus und auch die Dammregion werden oral mit Lippen und der Zunge stimuliert, sowohl oberflächlich als auch mit Penetration, wenn die Zunge in den Anus eindringt. Diese Sexualpraktik wird sowohl bei hetero- wie homosexuellen Paaren vollzogen und kann in verschiedenen Stellungen wie dem Facesitting zum Beispiel vollzogen werden. Die Analhygiene ist beim Anilingus sehr …
mehr lesen

BDSM

Unter den Begriff „BDSM“ für „Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism“ fallen eine Reihe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft auch als Sadomasochismus oder Dominanz und Unterwerfung bezeichnet werden. Gängige Spielarten des BDSM sind Bondage oder Fesselungsspiele, erotische Rollenspiele und Power Exchange, bei dem ein Partner einen Teil seiner Selbstbestimmung zugunsten des beiderseitigen Lustgewinnes aufgibt. Beim BDSM gibt es einige wichtige Regeln, so sollte nicht nur das …
mehr lesen

Blowjob

Ein Blow Job ist eine Form des Oralverkehrs. Ursprünglich bezeichnete man diese Sexualpraktik auch als Fellatio vom lateinischen „Fellare“ für saugen. Der Penis wird von dem Sexualpartner durch Mund, Zunge, Lippen und ggf. Zähne oder auch durch die Rachenregion beim Deepthroating stimuliert. Der Sexualpartner kann aber auch lutschen und saugen, um dem Partner Lust zu bereiten.
mehr lesen

Brustfetischismus

Als Brustfetischismus oder auch Busenfetisch wird eine ungewöhnlich stark ausgeprägte sexuelle Vorliebe für weibliche Brüste bezeichnet. Diese kann unterschiedlich stark ausgeprägt und in diversen Vorlieben unterteilt sein. Einige Fetischisten stehen dabei lieber auf große und dralle Brüste, andere mögen lieber kleine handliche oder stehen auf große Brustwarzen und weitere Details der weiblichen Brust. Ihren Fetischismus leben die Brustfetischisten auf verschiedene Weise aus, manchen reicht der Anblick, andere wollen nur berühren …
mehr lesen

Cumshot

Übersetzt bedeutet Cumshot so viel wie Spermaschuss und bezeichnet den Augenblick, wenn das Ejakulat des Mannes aus der Peniseichel heraus geschleudert wird. Ein Cumshot erfolgt außerhalb einer penetrierten Körperöffnung wie Vagina, Anus und Mund, damit er sichtbar ist und Körperteile oder das Gesicht des Partner oder der Partnerin beschmutzt. Dieses Abspritzen wird dabei als sehr stimulierend empfunden. Unter diese Spermaspiele oder -duschen fallen zum Beispiel Gesichtsbesamung und Körperbesamung.
mehr lesen

Cunnilingus

Beim Cunnilingus werden die äußeren weiblichen Sexualorgane, also die Klitoris die äußeren und inneren Schamlippen und der Scheideneingang oral stimuliert. Mittels Zunge und Lippen aber auch den Zähnen wird die Frau durch lecken und kitzeln sexuell erregt.
mehr lesen

Dangling

Der Begriff Dangling ist englisch und bedeutet baumelnd. Es bezeichnet eine Vorliebe im Bereich des Fußfetischs. Dabei sitzt eine Frau, welche erotisierende High Heels oder Lackstiefel trägt auf einem Stuhl mit übereinandergeschlagenen Beinen und bewegt ihren Fuß durch entsprechende Bewegungen mit dem Hacken aus dem Schuh, sodass der Schuh am vorderen Teil des Fußes baumelt und hin und her wackelt. Dieses Baumeln des Schuhes wird als Dangling bezeichnet und viele …
mehr lesen

Dildospiele

Um das Vorspiel zu steigern kann man sich verschiedener Sexspielziege bedienen und diese in das Spiel einbauen. Beliebt sind dabei Spiele mit Dildos. Diese kann man sowohl in den Anus des Mannes oder der Frau einführen und beide so stimulieren und erregen. Ein Dildo ist auch ein gutes Hilfsmittel, wenn man sich auch allein verwöhnen möchte, dienen sie doch auch der Selbstbefriedigung. Es gibt auch spezielle Dildos für den Analverkehr.
mehr lesen

Dreier

Eine der häufigsten erotischen Phantasien ist wohl der flotte Dreier mit zwei Männern oder zwei Frauen oder auch mit Partnern beiderlei Geschlechtes. Beim Dreier können alle Sexualpraktiken, die zu zweit ausgeübt werden, auch zu dritt gleichzeitig oder im Wechsel als Paar vollzogen werden. Auf diese Weise kann man ganz neue Genüsse und Orgasmen kennenlernen, sich vier streichelnden Händen hingeben oder beim Spiel zweier Menschen miteinander zuschauen. Dringen zwei Männer bei …
mehr lesen